Taubenabwehr

Im Innen- und Außenbereich, Dach, Balkon, Klimazentralen, Lüftungen, Dachboden, Lager.
Vergrämung dringend empfohlen.

Nicht nur, dass Tauben ständig Kot produzieren, der unter Umständen Krankheiten übertragen, sowie auch Verätzungen an Gebäudeteilen verursachen kann, kann ein Befall zu erheblichen Geruchsbelästigungen führen.

Zusätzlich zu Schäden und Verschmutzungen durch Kot, beherbergen sie in ihren Nestern, sowie am Körper eine Unzahl von Parasiten wie z. B. Zecken, Milben, Wanzen, Flöhe. Auf Grund dessen ist Taubenbefall in vielen Fällen die Grundlage für z. B: Bettwanzenbefall, Flohbefall oder ähnl. in Wohnbereichen. Auch eine unsachgemäße Taubenvergrämung in einem Dachboden, der anschließend zum Wohnraum umgebaut wird, kann nach vielen Jahren zu Befall durch abwandernde Parasiten, auch in anderen Gebäudeteilen oder Wohnungen führen.

Eine Schädlingsbekämpfung und Desinfektion ist parallel dazu immer erforderlich. Die Vergrämung erfolgt in der Regel mit Spike-, Netz- oder auch Spanndrahtsystemen. Um eine Langlebigkeit zu gewährleisten werden Systeme aus Edelstahl verarbeitet.

Eine Reinigung, auch im Innenbereich, erfolgt immer mit Spezial Desinfektionsmitteln !!! Die Systeme sind tierschutzrechtlich anerkannt. Es besteht für die Tauben keine Verletzungsgefahr. Eine Vergrämung ist IMMER erfolgreich. Der Erfolg ist immer sofort feststellbar.

In vielen Fällen können die Tauben auch abgefangen werden. Es ist keine Genehmigung der zuständigen Behörde erforderlich. Wir haben die Genehmigung auf Grund unserer Ausbildung, mit speziellen Vogellebendfallen die Tauben zu fangen, und sie an geeigneter Stelle wieder auszusiedeln. Siehe auch Sparte Vogelabwehr, Vergrämung und Fang.

Taubenabwehrsystem (Spike-Technik, Taubenspikes)
Taubenabwehrsystem (Spike-Technik, Taubenspikes)
Taubenabwehrsystem (Netz-Technik)
Taubenabwehrsystem (Netz-Technik)
Vordach vor der Taubenabwehr
Vordach vor der Taubenabwehr
Das Vordach nach der Taubenabwehr mit Taubenspikes.
Das Vordach nach der Taubenabwehr mit Taubenspikes.
Typischer Taubenbefall Blechverkleidung, Reste unsachgemäßer Taubenabwehr Bildmitte unten sichtbar.
Typischer Taubenbefall Blechverkleidung, Reste unsachgemäßer Taubenabwehr Bildmitte unten sichtbar.
Verschmutzungen durch Kot, z. T. Einätzungen in Verzinkung.
Verschmutzungen durch Kot, z. T. Einätzungen in Verzinkung.
Spikesystem, Edelstahl, Verklebt mit Spezialsilikon, nach Reinigung und Desinfektion, Bildmitte Verätzungen im Blech können nicht entfernt werden, Kunde verzichtete leider auf Farbgebung.
Spikesystem, Edelstahl, Verklebt mit Spezialsilikon, nach Reinigung und Desinfektion, Bildmitte Verätzungen im Blech können nicht entfernt werden, Kunde verzichtete leider auf Farbgebung.
Gesamter Blechsims bestückt mit Spikes, durch Spezialsilikon und Volledelstahl, Taubenfreiheit für mindestens die nächsten 100 Jahre gewährleistet.
Gesamter Blechsims bestückt mit Spikes, durch Spezialsilikon und Volledelstahl, Taubenfreiheit für mindestens die nächsten 100 Jahre gewährleistet.
Spikes schon aus einer Entfernung von ca. 10 Meter kaum noch erkennbar...
Spikes schon aus einer Entfernung von ca. 10 Meter kaum noch erkennbar…
...zum Beweis näher ran gezoomt.
…zum Beweis näher ran gezoomt.
Normalansicht eines Gebäudes, bei fachgerechter Anbringung der Spikes, ist diese Art der Taubenabwehr so gut wie nicht sichtbar.
Normalansicht eines Gebäudes, bei fachgerechter Anbringung der Spikes, ist diese Art der Taubenabwehr so gut wie nicht sichtbar.